Sandkasten

Aus Salzwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

<accesscontrol>autor</accesscontrol>

Dieser Sandkasten dient dazu,die Funktion der Extensions zu erproben und den Autoren Beispiele für Anwendungen zu geben, die von diesen dann für Ihre Zwecke kopiert werden können.

Autoren[Bearbeiten]


Husen, Annika[Bearbeiten]


Nicolai, Andreas [Bearbeiten]


Heritage, Alison [Bearbeiten]


Bläuer, Christine [Bearbeiten]


Stadlbauer, Erwin [Bearbeiten]


Wendler, Eberhardt [Bearbeiten]


Siedel, Heiner[Bearbeiten]


Kirsten Linnow[Bearbeiten]


Auras, Michael [Bearbeiten]


Steiger, Michael [Bearbeiten]


Mainusch, Nils [Bearbeiten]


Riedl, Nicole [Bearbeiten]


Laue, Steffen [Bearbeiten]


Müller, Tim [Bearbeiten]


Schwarz, Hans-Jürgen[Bearbeiten]


Heritage, Adrian[Bearbeiten]


Simon, Stefan [Bearbeiten]


Niemeyer, Rolf [Bearbeiten]


Kaufhold, Sandra [Bearbeiten]


Stahlbuhk, Amelie [Bearbeiten]


transclude[Bearbeiten]

Datei:Transclude.bib

EmbedPDF[Bearbeiten]

SVG[Bearbeiten]

Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Datei fehlt
text


<svgcode width="300" height="200" version="1.1"> <svg version="1.1" id="Layer_1" xmlns="&ns_svg;" xmlns:xlink="&ns_xlink;" width="300" height="200" viewBox="0 0 300 350"> <rect x="0.5" y="0.5" fill="#FFFFFF" stroke="#000000" width="250" height="175"/> </svg> </svgcode>

OGG[Bearbeiten]

[[image:Grand_canyon.ogg.ogv‎]]

Datei:Grand canyon.ogg.ogv

Gallery:


<gallery>file:Capillary_Rise_LS-SS.ogg</gallery>


Template[Bearbeiten]


Bibliography[Bearbeiten]

Die Zitierweise von Literaturhinweisen in SalzWiki geschieht wie folgt: </bibimport>


[Filter fehlt]


Transclusion[Bearbeiten]

[Filter fehlt]


DynamcPageList[Bearbeiten]

Es werden hier als Beispiel alle Seiten zur Kategorie Nitrat aufgelistet.


Übersicht aus dergleichen Tabelle unterschiedlicher Seiten zusammenstellen[Bearbeiten]

Salz Doppelbrechung Brechungsindices Molvolumen Deliqueszenzfeuchte Löslichkeit
Nitrocalcit Δ = 0,039 nx = 1,465
ny = 1,498
nz = 1,504
129,8 cm3/mol 53,06 % 7,726 mol/kg
Nitronatrit Δ = 0,251 no = 1,587
ne = 1,336
37,6 cm3/mol 75,3% 10,347 mol/kg
Nitromagnesit Δ = 0,166 nx = 1,34
ny = 1,506
nz = 1,506
157,7 cm3/mol 55,7% 4,73 mol/kg
Calciumnitrat-Dihydrat 100,1 cm3/mol
Calciumnitrat-Trihydrat 115,0 cm3/mol
Calciumnitrat 66,09 cm3/mol
Niter Δ = 0,171 nx = 1,335
ny = 1,505
nz = 1,506
48,04 cm3/mol 93,7 % 3,108 mol/kg
Nitrammit Δ = 0,219-0,233 nx = 1,411-1,416
ny = 1,605-1,623
nz = 1,630-1,649
46,49 cm3/mol 65% (20°C), 61,8% (25°C) 1787 g/l

CategoryTree[Bearbeiten]

Der Kategorienbaum zur Kategorie "Nitrat".

Terminology[Bearbeiten]

Ein GLossareintarg auf der Seite "terminology" und wie er sich in SalzWiki darstellt:

FTP
File Transport Protocol

Template[Bearbeiten]

Dieses Feld ergibt sich alleine durch die Eingabe des "Templates" (=Vorlage) {{GNU}}.


GNU

Diese Datei wurde unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation veröffentlicht. Es ist erlaubt, die Datei unter den Bedingungen der GNU-Lizenz für freie Dokumentation, Version 1.2 oder einer späteren Version, veröffentlicht von der Free Software Foundation, zu kopieren, zu verbreiten und/oder zu modifizieren. Es gibt keine unveränderlichen Abschnitte, keinen vorderen Umschlagtext und keinen hinteren Umschlagtext.


Cite[Bearbeiten]

Fussnoten

[1]

[2]


Quellen

[3]

[4]

Weblinks

Gleiche Fußnoten öfter!

[5]

[5]

[6]

[5]

 

Test LaTex[Bearbeiten]

Mathematische Formeln etc. werden in LaTex-Syntax eingegeben:


Kopie von http://de.wikisource.org/wiki/Seite:Carl_Gottfried_Neumann_-_Die_elektrischen_Kräfte_134.jpg zur Kontrolle der TeX-Funktion


Setzt man (ebenso wie früher): wobei die Richtung stets gerechnet sein soll im Sinne so ergiebt sich:



und ferner:


denn es ist zu beachten, dass mit dem Axensysteme in starrer Verbindung steht, mithin Null sind.

Die relative Lage des Stromelementes in Bezug auf das Drahtelement ist offenbar völlig bestimmt durch Angabe der vier Grössen Zufolge der Hypothese (1.) wird daher jene von während der Zeit in hervorgebrachte elektromotorische Kraft proportional sein mit sonst aber lediglich abhängen können von



sowie von denjenigen Aenderungen



welche diese Grössen erfahren während der Zeit Somit folgt:



wo irgend welche Function der beistehenden Argumente vorstellt. Hieraus ergiebt sich durch Entwicklung nach den Grössen (14.) sofort:



wo die Coefficienten nur noch abhängig sind von den Vorlage:SperrSchrift Argumenten (13.). Nach der Hypothese (1.) verschwindet sobald die Aenderungen (14.) sämmtlich Null sind; somit folgt und es wird also:



Nach der Hypothese (2.) ist eine Vorlage:SperrSchrift Function von und Hieraus folgt, dass von unabhängig ist, und dass proportional mit im Uebrigen aber ebenfalls von unabhängig sind. Somit ergiebt sich:


|


wo nun gegenwärtig die Coefficienten lediglich abhängen können von den Vorlage:SperrSchrift Argumenten:


|

Bilder[Bearbeiten]

HJS Ca(NO3)2 101703-4-4.jpg
IMG 7586.JPG



Weblinks[Bearbeiten]

Fußnoten[Bearbeiten]


Literatur[Bearbeiten]

Das Literaturverzeichnis am Ende eines Artikels generiert sich durch die Eingabe von <bibprint/>, dabei ist darauf zu achten, dass vorher mindestens eine Literaturstelle eingefügt wurde, da sonst das ganze Litersturverzeichniss abgebildet wird.


Language: English  • Deutsch